Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Veranstaltungen

Aktuell 2019:

7.-8.11.2019

INTERNATIONALE KONFERENZ: Erinnerungsbilder und Gedächtniskonstruktionen (Freie Universität Bozen). Details

16.-18.9.2019

Conference: Jewish Literatures in Southeastern Europe in Past and Present Plakat und Programm

16.9.2019

Lesung von Adriana Altaras im Kulturhaus Plakat

7.7.-10.7.2019

Max and Hilde Kochmann Summer School for PhD Students in European-Jewish History and Culture Link

13.6.2019 17:00 Uhr

Imaging the Unimaginable: The Holocaust Legacy in Israeli Visual Culture mit Anat Gilboa (Kurt-David-Brühl Visiting Professor) Link

12.6.2019 10:00 Uhr

Vortrag: What Muslims remember of the Jews of Morocco? Insights from a fieldwork in Meknès (2005-2010), Prof. Emanuela Trevisan Semi (Ca’ Foscari University of Venice) Flyer

29.5.2019 10:00 Uhr

Vortrag: Preserving Cultural Heritage in situ, Keeping the Memory of Loss Alive: The Jews of Egypt, Dr. Michèle Baussant(CNRS Paris) Flyer

26.5.-29.5.2019

Tagung Beyond Maus. The Legacy of Holocaust Comics. Programm

16.5-17.5.2019

Symposion:  Der schwierige Umgang mit dem Nationalsozialismus. Universitäten in der Steiermark im (österreichischen) Vergleich. Programm

6.5.2019 17:00 Uhr

Vortrag: Ziemlich gleich(berechtigt), aber wohl eben nicht ganz? Juden in den Stadtparlamenten von Warschau und Krakau (1919-39) mit Hanna Kozińska Witt (Rostock/Krakau) Flyer

2.5.2019 16:00 Uhr

Kosmopolitische Orte - segregierter Raum? Jüdische Geschichte in Odessa, Thessaloniki, Riga und Triest (Alexis Hofmeister, Basel/München) Flyer

30.4.2019 14:00 Uhr

Inforveranstaltung Joint Master's Programme Infoveranstaltung Link

30.4.2019 9:00 Uhr

Inforveranstaltung Exkursion Warschau-Krakau Plakat

29.4.2019 9:00 - 12:00 Uhr

Workshop: Visualizing Jewish Experiences during and after the Holocaust mit Anat Gilboa (Graz/Tel Aviv), Ofer Ashkenazi (Jerusalem), Hildegard Frübis (Berlin)

Flyer

1.4.-3.4.2019

Conference: Imaging Emigration - Translating Exile, Vienna Homepage

Programme

27.3.2019 10:00 Uhr

Vortrag: Modern times: being Jewish in the Mediterranean, 1880s-1940s,Dr. Dario Miccoli (Ca’ Foscari University of Venice) Flyer

14.-15.3.2019

Symposium un_übersetzt Programm

13.3.2019 19:00 Uhr

Reetablierung jüdischen Lebens in Graz nach 1945 - Ein Neuanfang Link

23.1.2019 16:00 Uhr

„Vieles in dieser Geschichte besteht aus Wundern!“ Zeitzeuginnengespräch mit Lucia Heilman Flyer

14.1.2019 16:00 Uhr

Zweierlei Fremde Paul Celan und Ingeborg Bachmann von Prof. Dr. Vivian Liska (Universität Antwerpen) Flyer

Kontaktinformation

Centrum für Jüdische Studien
Beethovenstraße 21
8010 Graz



Ansprechperson:

Die Bibliothek des CJS

Öffnungszeiten:

Mo   09:00 bis 13:00 Uhr

Di    13:30 bis 16:00 Uhr

Mi    09:00 bis 13:00 Uhr

Do   13:00 bis 16:00 Uhr

In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung!

(office.cjs@uni-graz.at oder 0316/380-3927)

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.