Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Veranstaltungen

Aktuell 2022:

Mittwoch, 9. November 2022, 19.00-20.30: Das Ende der antiken griechischen Freiheit und Demokratie unter Rom. Volker Grieb (Institut für Antike). Vortragsreihe: Demokratie als Herausforderung. HS 06.03, Universitätsplatz 6, 8010 Graz, Poster, Folder

Mittwoch, 9. November 2022, 12.45 –15.15: The Holocaust: Then and Now, Spanning the Void. A DAVID-HERZOG-LECTURE AND WORKSHOP WITH PROF. DR. NILS ROEMER. Universität Graz, Hörsaal HS 02.21 | Universitätsplatz 2, 8010 Graz. Flyer

Dienstag, 8.November 2022, 18.00: Buchpräsentation: Jüdisches Leben im Bezirk Gries. Graz Museum, Sackstraße 18, 8010 Graz. Flyer

Dienstag, 25. Oktober 2022, 18 Uhr: Jüdisches Leben in Graz. Ausstellungseröffnung. Graz Museum. Sackstraße 18, 8010 Graz.

Donnerstag, 13.10. - Freitag 14.10.2022: Vielfalt jüdischen Lebens in Geschichte und Gegenwart vermitteln – ein inklusiver Beitrag zum historischen Lernen und zur Antisemitismusprävention. Urania, Wien, Uraniastraße 1,1010 Wien. Programm

Montag, 3. Oktober 2022, 17:00 Uhr: Jüdisches Leben in Lend. Stadtspaziergang. Treffpunkt: Südtirolerplatz, 8020 Graz. Flyer

Samstag, 24. September 2022, 11.00 Uhr: Jüdisches Leben entlang der Annenstraße. Stadtspaziergang. Treffpunkt: Europaplatz 20 (Stadtbauamt). Flyer

Freitag, 24.06.2022: Zeugen und Zeugnisse. Biographische Blicke auf Gewalt- und Migrationserfahrungen im 20. Jahrhundert. SR 111.41 Beethovenstraße 8/4.Stock. Flyer

Dienstag, 14.06.2022: Krise und Wiederentdeckung der Humanität: Jüdische Denker unmittelbar um 1945. Synagoge Graz, David Herzog Platz 1, 8010 Graz. Flyer

Montag, 13.06.2022: Wechselbeziehungen: als transdisziplinärer paradigmatischer Zugriff auf jüdische Kultur, Literatur und Geschichte. Workshop am Centrum für Jüdische Studien. Organisation: David-Herzog-Fonds-Lecturer Prof. Asher Biemann. SR 62.31, Universitätsbibliothek, Universitätsplatz 3a, 3.OG, 8010 Graz. Programm

Donnerstag, 09.06.2022, 18:00: Digitale Archive und Zufall: Praktiken des Suchens. Das Archiv als Ort für Zufälle – Nachlässe an der Israelischen Nationalbibliothek Jerusalem. Donnerstag 9. Juni 2022 | 18.00 Uhr (MEZ), 19.00 Uhr (Jerusalem Time). Programm

Donnerstag, 09.06.2022, 14:00-16:00: Zurück zur Muttersprache? Ein Gespräch zwischen Lore Segal und Karin Hanta. SR 111.42, Beethovenstraße 8, 4. OG, 8010 Graz. Flyer

Mittwoch, 08.06.2022: Triest und Alexandria – Zwei Tore nach Palästina. Jüdische Migrationswege und -erfahrungen in der Zwischenkriegszeit. Vortrag von Björn Siegel. SR 62.31 | Universitätsbibliothek, Universitätsplatz 3a/ 3.OG, 8010 Graz. Flyer

Montag, 23. Mai 2022 - Dienstag, 24. Mai 2022: Urban Encounters: Jews and non-Jews in Central Europe. Workshop. Universität Graz, Universitätsstraße 15, Bauteil A, 2. OG, SZ 15.21. Program

Mittwoch 18. Mai 2022: The Image of the Shtetl in Chagall and his Contemporaries: Symbolism, Imagination, Memory. Library of CJS | Beethovenstraße 21, 8010 Graz. Vortragende: Mirjam Rajner. Flyer

Montag, 09. Mai 2022, 15:00: From Austria to Chile: A Journey of Braided Memories. A Reading and Conversation Between Poet Marjorie Agosín and Photographer Samuel Shats. HS 06.03 (HS C,Universitätsplatz 6). Flyer

Dienstag, 26. April 2022, 19:00: Der „schwierige“ Umgang mit dem Nationalsozialismus an österreichischen Universitäten. Die Karl-Franzens-Universität Graz im Vergleich. Buchpräsentation. Buchvorstellung: Heimo Halbrainer, Susanne Korbel und Gerald Lamprecht. Meerscheinschlößl, Mozartgasse 3, 8010 Graz. Folder.

Montag, 25. April 2022, 11:45: Blutrache am Zeitungsmann. Antisemitische Gewalt und ihre demokratische Abwehr in der Zwischenkriegszeit.  Vortrag. Christian Dietrich (Europa-Universität Viadrina). UR 09.24, Heinrichstraß2 26/II, 8010 Graz. Folder

Donnerstag, 07.04.2022, 18:00: Übersetzung und Nachleben: Carl Ehrenstein und Hans Fallada. Online-Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe: Das Archiv als Ort für Zufälle – Nachlässe an der Israelischen Nationalbibliothek Jerusalem. Online. Vortrag: Stefan Litt (Israelische Nationalbibliothek Jerusalem); Kommentar: Arndt Engelhardt (Franz Rosenzweig Minerva Research Center, The Hebrew University of Jerusalem); Moderation: Birgit Erdle (Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte, Technische Universität Berlin). Folder. Gesamtfolder.

Mittwoch, 30. März 2022, 19:00: Zebra im Krieg. Lesung. Vladimir Vertlib. Literaturhaus Graz, Elisabethstrasse 30, 8010 Graz, Saal. Link.

Dienstag, 29.03.2022, 15:30: INFO VERANSTALTUNG für Joint Master Jüdische Studien. Beethovenstraße 21; Bibliothek im Centrum für Jüdische Studien. https://juedischestudien.uni-graz.at/de/lehre/masterstudium/

Donnerstag, 17. März 2022, 18:00: Fundstücke und Kontext: Franz Kafkas Zeichnungen. Vortrag: Stefan Litt (Israelische Nationalbibliothek Jerusalem) und Andreas Kilcher (ETH Zürich). Online. Folder. Gesamtfolder. Aufzeichnung.

Mittwoch, 09. März 2022, 18:30: Gojnormativität. Warum wir anders über Antisemitismus sprechen müssen. Buchvorstellung: Judith Coffey und Vivien Laumann. Hörsaal 06.02, Universitätsplatz 6, EG, 8010 Graz. Folder

Dienstag, 8. März 2022, 19:00 Uhr: Das Private ist politisch. Marianne und Oscar Pollak. Buchpräsentation. Begrüßung: Christiane Berth, Gerald Lamprecht. Buchvorstellung: Helmut Konrad. Gespräch mit dem Autor: Gerald Lamprecht. Moderation: Monika Stromberger, Werner Suppanz. Festsaal, Meerscheinschlößl, Mozartgasse 3, 8010 Graz. Folder

Mittwoch, 26. Jänner 2022, 10:30 - 17:00: Jewish politics in Southeastern Europe: new insights from the field. International workshop. Programm/Folder.

Kontakt Leitung

Univ.-Prof. Mag. Dr.phil.

Gerald Lamprecht

Centrum für Jüdische Studien

Beethovenstraße 21
8010 Graz

Telefon:+43 316 380 - 8073


nach Vereinbarung

Kontakt Sekretariat

Mag.

Beate Konecky

Centrum für Jüdische Studien

Beethovenstraße 21
8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 3900


Öffnungszeiten:
auf Anfrage




Die Bibliothek des CJS

Öffnungszeiten im Wintersemester 2022/23:

Montag: 08:30-17:00 
Mittwoch: 08:30-11:30
Donnerstag: 08:30 -13:30
Freitag: 12:15-15:00

Bitte vorab um Kontaktaufnahme mit beate.konecky(at)uni-graz.at oder tabita.pfleger(at)uni-graz.at! Danke!

 

 

 

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.