Gastprofessur

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Kurt-David-Brühl-Gastprofessur für Jüdische Studien

Ziel der seit dem Studienjahr 2001/02 alle zwei Semester ausgeschriebenen Kurt-David-Brühl-Gastprofessur für Jüdische Studien ist die Vermittlung von Grundlagen jüdischer Kultur und Geschichte sowie die Behandlung von ausgewählten Spezialthemen in Seminaren. Die Lehrveranstaltungen der Kurt-David-Brühl-Gastprofessur sind Bestandteil des Joint-Degree-Masterstudiums „Jüdische Studien – Geschichte jüdischer Kulturen“ und werden zudem in weitere kultur- und geisteswissenschaftliche Studien der Karl-Franzens-Universität Graz integriert. Durch die Gastprofessur soll das Lehrangebot im Bereich der Jüdischen Studien an der Karl-Franzens-Universität Graz erweitert werden. Die Gastprofessur umfasst jeweils 6 Semesterwochenstunden Lehre, wovon 2 Semesterwochenstunden in Form einer Vorlesung abzuhalten sind. Die Kurt-David-Brühl-Gastprofessur für Jüdische Studien ist kulturwissenschaftlich ausgerichtet und steht daher BewerberInnen unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen offen. Im Sommersemester 2016 liegt der thematische Schwerpunkt auf jüdischen und nichtjüdischen, jüdischen und christlichen oder muslimischen Beziehungen/Interaktionen im 19. Jahrhundert und 20. Jahrhundert.


Kurt-David-Brühl Gastprofessorin Sommersemester 2017: Dr.in Ljiljana Radonić (ÖAW, Universität Wien)

https://homepage.univie.ac.at/ljiljana.radonic/
http://www.ifk.ac.at/index.php/fellowlist/items/222
http://www.oeaw.ac.at/ikt/das-institut/team/wissenschaftliche-mitarbeiterinnen/ljiljana-radonic/

 

Lehrveranstaltungen:

Vorlesung: Antisemitismustheorie

Seminar: Geschlechterverhältnis und Nationalsozialismus in den Augen jüdischer, nicht-jüdischer und christlicher Feministinnen nach 1945

Seminar: Shoah und Porajmos in Ostmittel- und Südosteuropa – Erinnerungspolitik und Musealisierung

 

Gastprofessorinnen und Gastprofessoren

Sommersemester 2016

Prof. Dr. Frank Stern (Wien)

Sommersemester 2015

Dr. Lars Fischer (London)

Sommersemester 2014

Prof. Dr. Joachim Schloer (Southampton)

Sommersemester 2013

PD Dr. Hildegard Frübis (Berlin)

Sommersemester 2012

Prof. Dr. Ulrich Wyrwa (Berlin)

Sommersemester 2011

PD Dr. Thomas Meyer (München)

Sommersemester 2010

PD Dr. Mona Körte (Berlin)

Sommersemester 2009

Apl. Prof. Dr. Trude Maurer (Göttingen)

Sommersemester 2008

Dr. Eric Jacobson (Roehampton University, London)

Sommersemester 2007

Univ.-Prof. Dr. Liliane Weissberg (University of Pennsylvania)

Wintersemester 2004/05

Dr. Stefan Litt (Koebner-Center for German History at the Hebrew University of Jerusalem)

Wintersemester 2002/03

Priv.-Doz. Dr. Elisabeth Hollender (Gerhard-Mercator-Universität Duisburg)

Wintersemester 2001/02

Dr. Gerold Necker (Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt a.M.)

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

Centrum für Jüdische Studien
Beethovenstraße 218010 Graz

Veronika Neubauer BA
+43 (0)316 380 - 3927

http://juedischestudien.uni-graz.at/

Öffnungszeiten der Bibliothek:
Mittwoch: 9:00-12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr
Donnerstag: 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Öffnungszeiten der Bibliothek des CJS im Sommer 2017
Die Bibliothek ist in den Sommerferien (Juli bis September 2017) nur nach Vereinbarung geöffnet.
Bitte ein kurzes E-Mail an veronika.neubauer@uni-graz.at oder ein Anruf unter 0316/380-3927 um einen Termin zu vereinbaren.
Von 7.8.2017 bis 15.8.2017 ist die Bibliothek geschlossen.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.