Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Zielgruppe

Stipendien werden an WissenschafterInnen, Graduierte und Studierende israelischer und österreichischer Forschungseinrichtungen zur Förderung transnationaler Aktivitäten im Rahmen internationaler akademischer Mobilität sowie internationaler Forschungs- und Universitätskooperation ebenso wie für Forschungsprojekte mit dem Themenschwerpunkt im Bereich der jüdischen Kultur vergeben.

Der David-Herzog-Fonds vergibt folgende Stipendien:

An Studierende aus Israel zum Studium an einer steirischen Universität (Karl-Franzens Universität Graz, Technische Universität Graz, Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz, Medizinische Universität Graz, Montanuniversität Leoben) oder Forschungseinrichtung für die Dauer von maximal einem Semester.

 

An Studierende aus Österreich zum Studium an einer israelischen Universität oder Forschungseinrichtung für die Dauer von maximal einem Semester.

 

An Studierende und WissenschafterInnen aus Israel und Österreich zur Förderung transnationaler Aktivitäten im Rahmen internationaler akademischer Mobilität sowie internationaler Forschungs- und Universitätskooperation.

Kontakt

Koordinator des DHF
Beethovenstraße 21 8010 Graz
Dr. Gerald Lamprecht Telefon:+43 (0)316 380 - 8073
Fax:+43 (0)316 380 - 9738

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.